Help

Wie erstelle ich eine Choroplethenkarte mit eigenen Daten?


Wenn Sie eine Choroplethenkarte mit hervorgehobenen Polygonen gemäß Ihren Daten erstellen möchten, gibt es zwei Möglichkeiten, Ihre Daten in das System zu übernehmen.

Sie können entweder mit den von uns bereitgestellten Daten arbeiten, sie herunterladen, …
download Maps4News data

…als CSV-Datei speichern, die Tabelle nach Ihren Bedürfnissen bearbeiten, indem Sie weitere Spalten hinzufügen, und sie in das Tool hochladen. edit the table and add your data

Alternativ können Sie auch eine vorhandene Datei hochladen. Das einzige, was Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass die Daten korrekt angezeigt werden und die jeweiligen Polygone hervorgehoben werden, ist das Übereinstimmen der richtigen Spalten - Name nach Name oder ID nach ID.
Dies geschieht im ersten Schritt nach dem Hochladen Ihrer Datei: Das System versucht, die hochgeladenen Daten mit den internen Daten abzugleichen. Nur übereinstimmende Felder (= grüne Felder) werden als hervorgehobene Polygone angezeigt. Wenn Sie absichtlich eine kürzere Datenliste hochgeladen haben (z.B. weil Sie nur einen bestimmten Bereich anzeigen möchten), können Sie das Kontrollkästchen auf der linken Seite “Nicht zugeordnete Daten anzeigen” deaktivieren, damit die verbleibenden, nicht übereinstimmenden Polygone in den nächsten Schritten nicht angezeigt werden.

Sie haben auch die Möglichkeit, nicht übereinstimmende Polygone zu zeigen. Die roten Felder können manuell korrigiert werden, falls noch offene Daten übrig sind. Dazu müssen Sie einfach auf die roten Felder doppel-klicken, um Vorschläge vom System zu erhalten. Oder aber Sie lassen einfach das System die beste Übereinstimmung übernehmen (Find best match). match the data

4. Legen Sie zum Schluss die Größe sowie das Projektionssystem fest. Standardmäßig ist Mercator ausgewählt.

5. In "Bestimmen Sie die Farben" können Sie entscheiden, welche Spalte die Polygonfarbe definiert, indem Sie einfach die entsprechende Spalte aus dem Dropdown-Menü auswählen. Wenn Sie mit Zahlen arbeiten, beachten Sie, dass nur eine bestimmte Anzahl von Klassen als Farbklassen kategorisiert werden kann. Es empfiehlt sich keine Datei hochlzuaden, die das %-Zeichen enthält. Keine Sorge, Sie können diese später hinzufügen. colour the polygons

Falls Sie Ihren Polygonen Beschriftungen hinzufügen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:
Gehen Sie zu "Adornments" und klicken Sie auf "Beschriftungen zeigen". Diese werden dann auf die Polygone gesetzt. Sie können sie sogar verschieben und Führungslinien erstellen: add labels